LVB-Beton JURA VECTO

JURA VECTO II

Der JURA VECTO zeichnet sich durch ein gutes Fliessverhalten und einen geringen Verdichtungsaufwand aus. Dadurch bringt er jedes Bauprojekt geschmeidig und mit überschaubarem Personalaufwand ans Ziel. Die Anwendung des JURA VECTO hängt vom Bewährungsgehalt und der Bauteilgeometrie ab. Konkrete Anwendungsgebiete in den Expositionsklassen A und B sind zum Beispiel Bodenplatten, Decken und Wände.

JURA VECTO Grafik
JURA VECTO 100
Punkte für Dynamik.

Der JURA VECTO ist ein fliessfähiger
Beton, der nur noch mit wenig Aufwand verdichtet werden
muss. Das macht ihn zu einem effizienten Baustoff.

JURA VECTO 90
Minuten früher Feierabend.

Durch seine Fliessfähigkeit
verdichtet sich der JURA VECTO weitgehend von selbst.
Das zeitintensive manuelle Verdichten – und damit der
personelle Aufwand – lässt sich mit dem JURA VECTO
deutlich reduzieren.

JURA VECTO 1/2
so viel Stress beim Bauen.

Das kräfteraubende Verteilen
des Betons beschränkt sich beim JURA VECTO auf
ein Minimum. Auch beim Vibrieren ist die physische
Beanspruchung gering. So wird der Arbeitsaufwand mit dem
JURA VECTO erkennbar minimiert.

Produktdatenblatt JURA VECTO

P-blaett_JURA_VECTO_webP-blaett_JURA_VECTO_web
Urs Küttel

Urs Küttel

Verkaufsleiter SZ/ZG

Kies- und Betonwerk Cham

Knonauerstrasse 400

6330 Cham

041 784 38 30